Nanosonics

Der trophon EPR ist ein vollständig automatisiertes System für die hochwirksame Desinfektion von Ultraschallsonden. Es ist ein leicht bedienbares Gerät, das an zentralen oder dezentralen Orten installiert werden kann.

Hochwirksame Desinfektion gemäß RKI-Richtlinien.
Der trophon EPR zeigt in einer Vielzahl globaler Studien seine bakterizide, mykobakterizide, fungizide, viruzide (high-level, DVV 2012) und sporizide Effektivität entsprechend anerkannter deutscher und internationaler Standards für die High-Level-Desinfektion. Es ist das erste Verfahren, welches nachweislich Hoch-Risiko HPV inaktiviert.

Automatisierter, validierbarer Prozess
trophon EPR ist das erste automatisierte Verfahren zur hochwirksamen Desinfektion von Ultraschallsonden. In Anlehnung an DIN EN ISO 15883 werden sowohl neue wie auch bereits installierte trophon EPR einer regelmäßigen Validierung unterzogen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass sie den Nutzungsanforderungen und den vorgegebenen Gerätespezifikationen entsprechen.

Prozessdokumentation
Der trophon EPR überwacht automatisch die kritischen Prozessparameter Zeit, Temperatur und die Dosierung des Desinfektionsmittels und gibt am Ende jedes Zyklus über den trophon Printer einen Desinfektionsbericht aus.

Herstellerübergreifende Sondenkompatibilität
Das trophon EPR System wurde zusammen mit den Sondenherstellern (OEMs) umfangreichen Kompatibilitätstests unterzogen. Das System unterstützt über 900 Sondenmodelle einer Vielzahl von Herstellern. Siehe die Liste der zugelassenen Sonden.

Umweltschonende, sichere Technologie
Das vollautomatische, in sich geschlossene System limitiert den möglichen Kontakt mit toxischen Chemikalien. Die einzigen Abfallprodukte sind Wasser und Sauerstoff.

Was gibt es Neues

Clean Ultrasound Probe Cover

Eine smarte Lösung, um intrakavitäre und abdominale Sonden vor dem Risiko einer erneuten Kontamination durch den Gebrauch oder die Umwelt nach einer hochwirksamen Desinfektion zu schützen.